KLN-Orden in Silber und Bronze

Die Damensitzung bebte am 20.01.2017 schon seit einer Stunde – die Mädels ließen richtig die Korken knallen. Bis plötzlich das Programm unterbrochen wurde. Die beiden Abgesandten vom Karnevalsverband Linker Niederrhein eroberten das Mikrofon und baten Johannes Hülser, Stefan Malorny und Rainer Schreck auf die Bühne. Alle drei marschierten daraufhin etwas irritiert den langen Weg zwischen den Damen hindurch die Bühne hinauf.

Vor dem kreischendem, weiblichen Publikum wurden Stefan Malorny und Johannes Hülser der KLN-Orden in Bronze für ihre Verdienste für den Verein verliehen.

Stefan Malorny, der Bierchef und Cateringbeauftragte des Vereins, erhielt die Ehrung für seine unermüdlichen Dienste auf allen Vereinsveranstaltungen. Stefan meistert diese Aufgabe seit Jahren – meist ohne knurren.

Johannes Hülser erhielt die Ehrungen für seine standhaften Dienste an der Abendkasse. Keiner, der in den letzten 5-10 Jahren eine Biermarke bei den “Hammern” erworben hat, ist an Johannes vorbei gekommen.

Seit über 10 Jahren leistet Rainer Schreck auf den vereinseigenen Veranstaltungen ebenfalls treue Dienste hinter der Theke. Rainer ist meist sehr unauffällig in seiner Funktion, doch Stille Wasser sind bekanntermaßen sehr tief. In all dem Chaos der Getränkeversorgung auf den Sitzungen behält Rainer einen kühlen Kopf und managt alles was mit Getränken zu tun hat. Für die unermüdlichen Dienste erhielt Rainer Schreck den KLN-Orden in Silber!